Ein äußerst pragmatisches Qualitätskriterium für eine Präsentation ist der KLV Check. (Kinder, Laien, Vor­stände).

 

Kinder sollten die Präsentation interessant fin­den, sich direkt betroffen fühlen, die Präsentation sollte lebendig und farbig (auch im übertragenen Sinne) sein.

 

Für Laien und Zuhörer ohne spezielle Vorkennt­nisse sollte die Präsentation verständlich sein.

 

Und schließlich sollte eine Präsentation sich an der knappen Zeit von Vorständen orientieren, belastbare Fakten ent­halten und eine schlüssige Lösung anbieten.